nnn
4.24 von 5 auf Grundlage von 3861 Bewertungen. 5 Nutzerkritiken.
GefahrstofflagerungGefahrstoffhandlingArbeitsschutz
Fachberatung: +49(0)6042 978168-0


VACUMET VD der Vakuumverdichter zur hygienischen Entsorgung von kontaminierten Abfällen

Art.Nr.
22227646
Lieferzeit
4 - 6 Wochen
Gewicht
150,00 KG
Leasing ab monatlich
166,31 EUR
zzgl. 19 % USt
Leasinganfrage
Bitte warten, Das Produkt wird in den Warenkorb gelegt
Fragen Sie uns nach dem günstigeren Preis Bei ADESATOS bestellen Sie auch per FAX Startseite test

Sicherheitsschuhe Piktogramme Lemaitre


Leasingangebote Vakumet



Bitte Bild klicken für weitere Details.

Unsere Hotline hilft Ihnen gerne weiter: 0800 80 50 900

Ihre Anfrage per E-Mail an uns: service@adesatos.com

Produktbeschreibung

VACUMET Vakuumverdichter

mit Touchscreensteuerung zur volumenreduzierten
und antibakteriellen Müllentsorgung

 

Innovatives Abfallentsorgungssystem zur volumenreduzierten
und antibakteriellen Müllentsorgung in Alten- und Pflegeheimen.
Der Vakuumverdichter gewährleistet die antibakterielle sowie
geruchsfreie Entsorgung speziell von Inkontinenzabfällen.

Durch das ein Einwirken mit ca. 8.000 kg/m² atmosphärischen
Druck auf die speziellen Müllsäcke in der Vakuumkammer
erreichen wir eine Volumenreduzierung, je nach enthaltenen
Abfällen, von bis zu 70%.

Die Aufbereitung in Folienbeutel (PE/PA) unter Vakuum ermög-
licht die saubere und hygienische Entsorgung von Windelabfällen.

Entkeimung durch Ultraviolette Strahlung
Aufgrund der Reaktionsgeschwindigkeit werden Mikroben und
Keime durch ausreichende UV-Dosis innerhalb von Sekunden-
bruchteilen, im Ablaufkanal des VACUMET Vakuumverdichter,
inaktiviert

 

 

 

Funktionsweise

Um den Vakuumiervorgang zu starten wird der Gerätedeckel
geöffnet, das Entsorgungsgut in geeignete PA/PE Beutel einge-
geben und der Gerätedeckel geschlossen.
Durch Druck auf die OK - Taste starten Sie den Vakuumvorgang.
Nach der Evakuierung und Erreichen des Fastvakuums, wird
über ein Ventil das Geruchsneutralisationsmittel BDLC 501 ein-
gespritzt und der Folienbeutel verschweißt. Nach Abkühlung der
Schweißnaht erfolgt die Flutung der Kammer mit Luft und somit
die Volumenreduzierung.

Die abgeführte Luft aus dem Innenraum des VACUMET wird mit
UV-Strahlen behandelt und so vollständig Entkeimt.

Das volumenreduzierte Abfallpaket wird aus der Maschine ent-
nommen und der weiteren Entsorgung zugeführt.

In etwas mehr als einer Minute ist der Kunststoffsack vakuumiert,
sicher thermisch verschweißt und bereit zur sauberen Entsorgung.

Vorteil

Der VACUMET Vakuumverdichter verhindert weitestgehend die
Krankheitsübertragung und Keimverschleppung, die Ansteckungs-
gefahr für Personal, Patienten und Besucher wird auf ein Minimum
reduziert.
Die Entsorgungskette bis zu den für die Abfälle vorgesehenen
Entsorgungscontainern, sowie die  Lagerung und der weitere
Transport sind hygienisch gesichert.

Die sehr einfache Bedienung des Vakuumverdichter kommt dem
Pflegepersonal oder Anwender sehr entgegen.
Alle Funktionen werden mit dem zentralen Drucktaster gestartet
und auf einem  Display sind die einzelnen Programmschritte 
ersichtlich. 

Unser VACUMET Vakuumverdichter hilft Ihnen bei der Umsetzung
der  Hygiene- Controll- Pläne und bei der Erfüllung der aktuellen
HACCP-Verordnung.

 

Technische Daten

Volumen (Liter): 142
Material: VA
Oberfläche: pulverbeschichtet
Gewicht (kg): 144
Geräuschpegel: 60 dB
Volumenreduzierung: bis zu 70 %*
Nennspannung: 230 V
Frequenz: 50 Hz
Stromaufnahme (kW): 1,0
Schutzart: IP 54
Abmessungen B x T (mm): 886 x 735
Vakuum: 10 - 90 %
Geprüft nach: EN 60204 / VDE 0113